Zwillinge auf einem Skateboard

Kleinkinder erhalten frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Natur und auf dem Hof.

 

SPIELGRUPPE

Unser Spielgruppen-Angebot baut auf der Spielgruppenpädagogik auf. Die Spielgruppe findet auf in der Natur und auf dem Bauernhof statt und bietet Kleinkindern eine frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Natur. In einer anregenden Umgebung mit vielen verschiedenen Tieren, einem Garten und Eindrücken für alle Sinne vergehen die Spielgruppentage wie im Flug. Den Kindern steht viel Zeit für das gemeinsame Spielen zur Verfügung.

Wochentag und Zeit: Dienstag, 13:30 bis 16:30 Uhr | Mittwoch, 8:30 bis 11:30 Uhr. Die Spielgruppe findet das ganze Jahr über statt, jeweils von Mitte August bis zu den Sommerferien Anfang Juli (gemäss Mönchaltorfer Schulplan).

Ort: Mönchaltorf, Im Tobel.

 

Alter: Für Kinder ab ca. 2 ½ Jahren bis zum Kindergarten-Eintritt geeignet.

 

Gruppengrösse: Gruppen von höchstens 8 Kindern.

 

Kosten: 270 Franken pro Kind und Quartal.

Bezahlung: Die Kosten können am ersten Spielgruppentag bar oder vor Beginn des Quartals mittels Banküberweisung beglichen werden.


Kündigungsfrist: 1 Monat im Voraus.


Eingewöhnungszeit: 4 Wochen. Während der Eingewöhnung sind Austritte jederzeit möglich, danach kann schriftlich und mit Einhaltung einer 1-monatigen Kündigungsfrist gekündigt werden.


Wichtig: Die Eltern verpflichten sich, ihre Kinder regelmässig in die Spielgruppe zu schicken oder wenn nötig per Telefon, SMS oder E-Mail abzumelden.


Mitbringen in die Spielgruppe und andere wichtige Infos

Znüni: 1 Frucht oder 1 Gemüse mitbringen. Brot backen wir während der Spielgruppe selbst.

Ausrüstung: Dem Wetter angepasste Kleidung. Kleider, die schmutzig werden dürfen. Gute und geschlossene Turnschuhe. Sonnenschutz.

Schlechtwetter-Programm: Bei schlechtem Wetter haben wir die Möglichkeit, uns im Trockenen aufzuhalten. Die Spielgruppe findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt.

 

Das ist uns wichtig: Wir verbringen viel Zeit in der Natur und mit den Hoftieren. Die Kinder erleben so die verschiedenen Jahreszeiten eins zu eins. Wir geben ihnen Zeit, kreativ zu sein und viel Spannendes zu erleben. Der Prozess und die Leitsätze der Spielgruppenpädagogik stehen für uns im Zentrum.